Sauerkraut - Kartoffel - Bratlinge

für etwa 4 Personen

500g Pellkartoffeln vom Vortag grob reiben

500g Sauerkraut gut ausdrücken, damit nur noch wenig Saft drinnen ist (geht gut gleich mit der Plastiktüte), etwas feiner schneiden

2 Eier

2 EL Speisestärke

alles mischen, wenn es zu weich ist etwas Mehl darunter und rasten lassen

Zwiebelwürfel und wer will

300g Schinkenspeckwürfel anbraten (gibt es fertig bei Tegut in Bio-Qualität)

untermischen, mit Pfeffer u. Gewürzen abschmecken

Bratlinge formen und mit Bio-Bratöl goldbraun von beiden Seiten braten

Dazu einen roten Dip aus Tomatensoße und/oder einen weißen Dip mit Schmand oder Quark reichen