29. Juni 2020
Liebe SoLawisten und SoLawistinnen, wir hatten ein sehr schönes Ackerkaffee, auch wenn nicht so viele Menschen gekommen sind. Es tut gut, zu feiern und sich zu freuen, über das was schon gewachsen ist! Und Günter, Susa und Maeves Führung durch die Gemüsekulturen fanden alle sehr spannend. Vielen Dank an alle die da waren, auch für den leckeren mitgebrachten Kuchen! Vergangene Woche haben wir mit dem Team ein kleines Johannifeuer gemacht und die Sommersonnenwende gefeiert. Die Tage werden...
22. Juni 2020
Liebe SoLawistinnen und SoLawisten, wir kämpfen uns weiter durch das Unkraut. Was wir jetzt von den Wurzelkulturen nicht schaffen zu jäten, müssen wir wieder umbrechen. Deshalb kommt uns bitte auch dieses Wochenende oder noch lieber jederzeit unter der Woche unterstützen!!! ( Die Zeiten am Wochenende sind Fr. 14.45 Uhr bis 18 Uhr, Samstag diesmal 9–12Uhr, da wir dann eine Pause vor dem Ackerkaffee machen). Diesen Samstag ist Ackerkaffee! Wir wollen Euch zeigen, was bisher gewachsen ist!...
15. Juni 2020
Liebe SoLawistinnen und SoLawisten, endlich ein ernst zu nehmender Regen! Wir haben uns sooo gefreut! Alles macht gleich einen Wachstumsschub und wir konnten für die Verteilung wunderschönen Kohlrabi und den ersten Brokkoli ernten! Ab Juli beginnt das neue Wirtschaftsjahr. Neuer Anteilsrichtsatz für Bestandsteilnehmer ab 1. Juli. Bitte Daueraufträge ändern! Auf der letzten Vollversammlung haben wir für die Saison 2020-21 die Richtsätze für den kleinen Anteil auf 79 € und den Großen...
08. Juni 2020
Liebe SoLawistinnen und SoLawisten, seit Mitte März haben wir vergangenen Samstag zum ersten Mal für 2 Tage die Bewässerung ausgestellt, da auch wir hier 15mm Regen abbekommen haben. Inzwischen läuft sie aber wieder. (Ist nur eine Tröpfchenbewässerung um die Pflanzen am Leben zu erhalten große Mengen Wasser können wir nicht entnehmen.) Die Natur sieht grüner und frischer aus und es ist ein ganz anderes Arbeiten, wenn etwas Feuchtigkeit im Boden ist. Hacken und Jäten gehen besser...
02. Juni 2020
Liebe SoLawistinnen und SoLawisten, diese Woche kommen 28 neuen Teilnehmer dazu und "alte" steigen aus, wohl vor allem wegen Lebensveränderungen; bisher gab es viel positives Feed back. Wir hoffen, daß die Umstellung reibungslos verläuft. Wir haben die Abholerlisten konzentriert bearbeitet. Grundsätzlich gilt, daß nur für Abholer Gemüse gepackt wurde, die auf der Liste stehen. Sollte jemand seinen Namen nicht auf der Liste finden, bitte uns kontaktieren (0173-5873338). Bisher hatten wir...
25. Mai 2020
Liebe SoLawistinnen und SoLawisten, immer mehr erweist sich unser vielfältiger Anbau seit diesem Jahr verteilt auf 4 unterschiedliche Flächen als absolute Herausforderung. Auf dem Acker "Auf dem Sand" haben jetzt Vögel die frischgeschlüpften Sojabohnen (Edamame) und Erbsen vertilgt! Das hatten wir noch nicht. Wahrscheinlich ist das so, weil wir uns nicht mehr nur auf einer Fläche tummeln und durch unsere ständige Präsenz gleichzeitig gute Vogelscheuchen sind. Wir säen neu und decken...
18. Mai 2020
Liebe SoLawistinnen und SoLawisten, die Trockenheit hat uns weiter im Griff. Es ist nicht leicht, nicht den Mut zu verlieren, vor allem bei der Erinnerung an eine normale kühle, feuchte, satte Maienzeit... Am schwierigsten sind die Ansaaten zu händeln, da die Saat nicht an Feuchtigkeit aus dem Untergrund anschließen kann, weil da keine ist und es ist kaum zu schaffen sooo viel Wasser wie nötig an die Saat zu bringen. Wie immer tun wir unser Möglichstes. Die kalten Nächte haben leider...
11. Mai 2020
Liebe SoLawistinnen und SoLawisten, eiskalt erwischen uns die Eisheiligen gerade. Zwischen den Regen heute waren auch ein paar kleine Hagelkörner gemischt. 7 mm Regen haben wir glücklicherweise messen können, immerhin. Zur Abwechslung hat Felix, unser Lehrling, vergangenen Freitag mal eine Handgranate auf dem Acker gefunden und sie mit nach Hause genommen und in den Keller gelegt, weil er Bedenken hatte, daß Kinder auf sie stoßen könnten.(Richtig wäre gewesen, sie an Ort und Stelle zu...
Rezepte · 06. Mai 2020
… „In einem bäuerlichen Haushalt wird nichts vergeudet; was die Familie nicht aufißt, wird an die Tiere verfüttert. Für das köstliche [und sehr gesunde] Rübstielgemüse gilt dies allerdings nicht, es ist zu schade zum Verfüttern an die Tiere. Besonders in Apulien ist dieses Gemüse sehr beliebt und taucht in den verschiedenen Rezepten auf.“ (Valentina Harris, Die schönsten Rezepte aus einem italienischen Bauernhaus, DuMont Verlag, 1990, Seite 104) u.a. mit Pasta und Kartoffeln.
04. Mai 2020
Liebe SoLawistinnen und SoLawisten, der Regen war sehr erfrischend, aber hat leider nicht gereicht, um die Bewässerung auszustellen. Wir bewässern jetzt jede unserer Kulturen, damit sie einen guten Start haben. Die derzeitigen Ereignisse lassen uns nicht kalt. Frei nach unserem persönlichen Wissen und Gewissen leiten wir links und Infos weiter. Wer es lesen möchte liest es, wer nicht, eben nicht und ärgert sich bitte nicht, wenn er anderer Meinung ist. Man muß nicht unserer Meinung sein,...

Mehr anzeigen

Kontakt

Solawi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info@solawi-oberellenbach.de

Quicklinks

Download
Solawi-Kalender
Unser Kalender für das Jahr 2020
Solawi-Kalender 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 MB
Download
Beitrittserklärung (Vertrag)
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2020 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.0 KB
Download
Fyler
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Solawi-Knigge
Anleitung zum Gemüsepacken
(Zettel aus der Verteilstelle)
Solawi-Knigge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB