Solawi Cést la vie KW 10

Liebe SoLawistinnen und SoLawisten,

vergangeneWoche hatten wir eine tolle farewell-Party mit Sascha, Paulo und Hikary, die mit den beiden zusammen ein phenomenales Suschi gemacht hat, dazu hatten wir ein sehr internationales Menü mit buntem Beete-Kuchen von Christine, Falaffel von Sascha, Kassler mit Sauerkraut von Micha, Indisches Brot, Grünkohlmischsalat von Paulo und verschiedene Dipps und Saucen! Bilder gibt es wieder auf dem Blog: https://www.solawi-oberellenbach.de/blog/

So, den ersten Tag mit neuem Team, haben wir geschafft! Viel gibt es zu zeigen und zu erklären, aber es wird! Auf der Vollversammlung gibt es eine große Vorstellungsrunde! Bitte notiert Euch nochmal den 22. März 18 Uhr mit Einführung für Neue und ab 19 Uhr Budget und Bieterrunde.

Gestern kam uns ein Artikel aus der "Info 3" Ausgabe "Essen was gut tut" https://www.info3-verlag.de/zeitschrift-info3/aktuelle-ausgabe/aktuelle-ausgabe/  zu unserem Thema entgegen. Mit regionaler Ernärung zum Überleben unserer Natur, Zivilisation.... beizutragen, denn das ist der wichtigste Effekt neben einer gesunden Nahrung für uns selbst. Wir haben ihn im Anhang und freuen uns über eine Diskussion mit Euch!

Diese Woche ernten wir den letzten Rosenkohl ab, damit dort gemulcht werden kann und der Boden für die neue Saison vorbereitet werden kann. Zum Teil ist der Rosenkohl putzintensiv, aber nach dem wir so viel Wasser letzte Saison rein gesteckt haben, wollen wir ihn Euch nicht vorenthalten! Das wars dann erst mal mit Rosenkohl für diese Saison gewesen, wegen Trockenheit nur zwei Anteile. Aber nächstes Jahr wird es besser, denn wir werden dann zusätzlich einen Versuchsanbau für Demeter-Gemüsezüchterin Christhild Brauch machen. Wir bauen an, Sie sucht sich für die Zucht die besten Pflanzen aus und der größte Teil der Ernte geht in den Anteil! https://www.zukunftsstiftung-landwirtschaft.de/saatgutfonds/projekte/gemuesezuechtung/

Versuch einer Standortbestimmung unserer Solawi: Letzte Woche habe ich mal die Preise zu unserem Anteil geschrieben, aber ehrlicherweise musste ich feststellen, daß z.B. der Chicoree natürlich nicht der äußerlichen Qualität der Ladenware entspricht, allerdings geschmacklich war er so mild, daß es kaum zu toppen ist!

Euer Anteil diese Woche voraussichtlich:

- Feldsalat - er wächst uns jetzt leider davon, beginnt zu schießen, aber ist immer noch supergesund!

- Postelein - der erste

- Rosenkohl (600g\800g)

- Spitzkohl (der letzte aus der Kühlung)

- Pastinaken (diesmal gewaschen, da sie im Gewitter matschig geworden sind)

- Äpfel

- Möhren

- Kartoffeln (Laura, vorw. festk.)

Es grüßt Euer SoLawi- Gärtnerteam jetzt mit: Günter, Dörte, Christine, Robin, Julia, Franca und Simon

Bilder der Woche:

Kontakt

SoLaWi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664 939737

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info@solawi-oberellenbach.de

Download
SoLaWi Mitgliedsvertrag
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2019 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.8 KB