SoLawi Cést la vie- KW 28

Liebe SoLawistinnen und SoLawisten,

 

 ereignisreiche und arbeitsreiche Tage liegen hinter uns. Erst einmal unseren ganz lieben Dank an die 5 SoLawistas, die am vergangenen Samstag unseren Hilferuf erhört haben und tapfer mit uns Süßkartoffeln vorm Untergang gerettet haben, alle Pflanzen in die Erde gebuddelt haben, Bewässerung verlegt und dann noch zum Schluß in einer heldenhaften Aktion das große schwere Netz zum Schutz über alle Pflanzen gezerrt haben. Ohne Euch hätten wir das nicht geschafft! Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie glücklich wir sind, wenn die Pflanzen zügig in die Erde kommen vorm Wochenende!

 

Am Sonntag haben wir dann unseren SoliSunday, unseren Solidarischen Sonntag, begangen. Mit sehr viel Herzblut haben wir ein schönes Fest vorbereitet mit leckerem Essen, gemeinsamen Singen, Infos rund um den Klimawandel und ein tolles Bet Williams Konzert zum Abschluß. Es war eine tolle Atmosphäre, es gab viele nette Begegnungen. Wir hätten uns gewünscht, daß noch mehr kommen. Vielleicht beim nächsten Mal. Wir denken schon über eine Fortsetzung nach.

 

Diese Woche begeben sich die Hufmänner für 10Tage in den wohlverdienten Urlaub. Der Rest des Teams mit Susa an der Spitze hält die Stellung. In dringenden Fällen ist Susa unter folgender Nummer zu erreichen 01707790287.

 

Zur Zeit reifen die Gemüse sehr unterschiedlich ab. Denn die Sachen, die schon länger stehen, sind nicht mit Bewässerung versehen und leiden unter der Trockenheit. Alles neu Gepflanzte wird nun gleich bewässert. Das ist jetzt wieder ein großer Teil unserer Arbeit. Durch die unterschiedliche Abreife reichen manche Gemüse nicht gleich für alle. Wir führen eine Liste, so daß möglichst alle Verteilstellen nacheinander alles bekommen. Zwischendrin ist das schon mal eine Herausforderung.

 

Wir haben die ersten Frühkartoffeln gebuddelt. Der Ertrag ist nicht so berauschend. Wenn wir es gschafft hätten, sie mit Vlies abzudecken, wäre vielleicht mehr drin gewesen. Aber, immerhin gibt es welche. (Bei den späten Sorten werden wir sicher auch keine Spitzenerträge erreichen, da der Kartoffelkäferbefall dieses Jahr dermaßen heftig ist...)

 

Euer Anteil diese Woche voraussichtlich:

 

  • Salat
  • Lauchzwiebeln
  • Dill
  • Dicke Bohnen, für die Dienstagsabholer
  • Blumenkohl für die, die noch keinen hatten
  • Gurken und Zucchini, so weit sie reichen
  • frischer Knoblauch!
  • die ersten Kartoffeln!

 

Ausblick für die nächste Woche: Tomaten von Bodo (hoffentlich reichen sie für alle), grüne Bohnen

 

Es grüßen Euch herzlich  Susa, Robin, Julia, Maeve, Christine, Günter und Dörte

Kontakt

SoLaWi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info@solawi-oberellenbach.de

Download
SoLaWi Mitgliedsvertrag
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2019 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.8 KB
Download
Fyler
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Anleitung zum Gemüsepacken
Zettel aus der Verteilstelle
Anleitung zum Gemüsepacken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.4 KB