SoLawi C'est la vie - KW 31 diese Woche mit Linsenlieferung

Liebe SoLawistinnen und SoLawisten,

 

heute war ein nicht ganz normaler Solawi-Tag: Um 3 Uhr 33 Dörte zum ICE gebracht, sie fährt mit unsere 12 jährigen Hannes zum Sprachtraining zu Freunden nach London und Südengland, dann 1. Arbeitsbesprechung; Vorbereitung für die anstehende Biokontrolle, meine Mutter Lydia beim Frühstückmachen für's Team unterstützen, dann Frühstück und Wochenbesprechung. 8 Uhr 30: der Kontrolleur für die Biokontrolle schlägt auf. Diese dauert ohne Pause 5 Stunden!!! v. a. Flächenkontrolle und Plausibilitätsprüfung aller Warenströme. Mittagessen. Beginn und Anleitung der Möhrenernte. Vorbereitung für einen Vortrag für die biodyn. Gärtner Ausbildung 4. Lehrjahr mit Pico unserem ehemaligen Lehrling die bei uns zu Gast sind zum Thema Entwicklung der Solawi in den letzten 5 Jahren. Anbei für Interessierte ein Überblick. 16 Uhr 30 Vortrag, Besprechung und wegen großem Interesse noch eine Führung über den Acker und Erläuterung unserer Spezialwerkzeuge speziell für den Gartenbau mit Handarbeit zugeschnitten. 20 Uhr Abendessen mit der Familie, die kleinste mit in Richtung Bett bugsiert, Wasser zu den Pferden gebracht, es wird schon dunkel. Astrid kommt mit Christine und Ihrem Enkel Marten vom Ausflug zurück. Besprechnung der morgigen Verteilung. Und jetzt noch die Rundmail, dann ist's geschaft!

Bericht von den Feldern

Knoblauchernte: 4 Sorten im Durchschnitt 0,91 kg/m² das kann sich sehen lassen! Zusammen waren das 475 kg  Gute 50 kg habt Ihr bereits erhalten.

 

Möhrenanbau: wir ernten heute die ersten Möhren, sind dank Bewäserung aus dem Bach doch sehr schön geworden, aber leider spät, da wir auf dem neuen Stück wegen dem Anwohner kein Flies auflegen dürfen, sieht nicht schön aus!!

 

Blumen: sie stehen in voller Pracht, bitte holt Euch davon selbst vom Feld, wäre schade drum, aber die Elfen sind auch auf dem Acker glücklich! Wenn wir wieder mehr Helfer sind, schneiden wir Euch auch noch welche.

 

Linsen:  wir liefern die bestellten Linsen aus, bitte 4,95 € pro Paket überweisen, wer beim nächsten mal mitmachen will, bitte in die Listen eintragen.

 

Unsere internationale Woche ist vorbei: Killian ist in die Bretagne als Touristenführer zurück. Georg aus Syrien geht nach seinem Aktivurlaub wieder in sein Architekturbüro.  Vishwanath aus Indien hat sich leider nach ein paar Tagen wieder nach Budapest verabschiedet um sich für ein Praktikum dort zu bewerben, bei uns war es ihm trotz Siesta zu heiß auf dem Acker und die Hoffnung auf ein Praktikum in Deutschland hat er bald aufgegeben! Bleibt da noch Maeve aus Texas, die immer für gute Laune sorgt und z.Z. mit Hingabe die Auberginen vor den Kartoffelkäfern beschützt! ( Die haben die Kartoffelblätter alle gemacht und sind auf der Suche nach Fressbarem)

 

Es hat 20 Liter geregnet, welche Freude! Aber könnt Ihr uns bitte beim Hacken oder Ernten unterstüten! Das Unkraut sprießt jetzt wie verrückt!

Euer Anteil diese Woche voraussichtlich

  • Salate 2/3
  • Petersilie
  • Sommerwirsing für die Dienstagsgruppe, Freitag voraussichtlich Spitzkohl oder Blumenkohl, wenn er Regen bekommt und einen Schub macht
  • Gurken und Zucchini; das ist der Höhepunkt, bitte einmachen wer mag!
  • Tomaten, Zuckerschoten und Erbsen verteilstellenweise
  • wenn noch schön: mit Basilikum
  • Zwiebeln
  • die ersten neuen Möhren 400/800g
  • Kartoffeln: Glorietta festkochend
  • freie Entnahme: Ruccola, leider übersehen, ist schon etwas groß geworden, wem er zu scharf ist, einfach statt zum Salat in's Gemüse

 

Liebe Grüße von Euren Gemüsegärtnern

Susa, Maeve, Christine Robin und Günter

Kontakt

SoLaWi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664 939737

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info@solawi-oberellenbach.de

Download
SoLaWi Mitgliedsvertrag
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2019 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.8 KB
Download
Fyler
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Anleitung zum Gemüsepacken
Zettel aus der Verteilstelle
Anleitung zum Gemüsepacken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.4 KB