SoLawi C'est la vie - KW 5

Liebe SoLawistinnen und SoLawisten,

 

Winter ist für uns Fortbildungs und Orientierungszeit. Günter war diesmal statt dem Biogärtnerseminar auf dem Symposiom Aufbauende Landwirtschaft in der Lebensgemeinschaft Tempelhof. Ein sehr lebendiger Austausch von 150 unterschiedlichsten Teilnehmern zum Thema humusaufbauende Landwirtschaft. Hier gibt´s Videos von vergangenen Veranstaltungen http://aufbauende-landwirtschaft.de/ Seit letztem Jahr bewirtschaften wir langfristig gepachtete Flächen und sind auf dem Weg eigenes Land für die Solawi zu erwerben. Hier wollen wir versuchen als Grundlage für gesundes Gemüsewachstum gute Humuswirtschaft zu betreiben. Die neuesten Erfahrungen wurden hier ausgetauscht.

Von dort auch wieder ein Buchtip: Der Humanbiologe Martin Grassberger beschreibt den Zusammenhang zwischen biologisch verarmenden Böden und unseren exponentiell ansteigenden chronischen Krankeiten. Extrem spannend mit neuesten mikrobiologischen Forschungen https://www.residenzverlag.com/buch/das-leise-sterben

Wer noch Bio-Kartoffeln über uns vom Tannenhof bestellen möchte, melde sich bitte. Bitte Kochtyp angeben! Geliefert wird in 12,5kg Säcken in die Verteilstellen für 18,-€.

 

Nach wie vor suchen wir dringend jemanden, der eine Liefertour übernehmen würde, entweder gegen ein Entgelt oder einen Gemüseanteil. (Wenn der/die Fahrer/in dann mal vehindert ist, ist das auch nicht schlimm.) Es gibt 4 Touren, jeweils dienstags und freitags vormittags und nachmittags. Jeder kann eingearbeitet werden. Es können Rentner, Mütter, die vielleicht vormittags etwas Freiraum haben,... sein.- Christine ist sonst viele Liefertouren gefahren, wird aber jetzt bei Ihrer Tochter gebraucht. Dörte muß aus gesundheitlichen Gründen ihr Arbeitspensum runterfahren.

 

Zum Anteil diese Woche:

 

Jede Woche den hochwertigen Feldsalat zu liefern ist uns nicht möglich, da wir die Menge einteilen müssen.  Wir denken besser 14 tägig ordentlich Salat in die Tüte als wegen etwas Salat ein Tüte zu verbrauchen. Daher wechseln wir mit Zuckerhutsalat oder Chinakohl ab. Letzterer fein geschnitten gibt einen leckeren Wintersalat. Dunkelgrüne Farbtupfer gibt dann der Mini Pak Choi. Diese Woche geben wir mehr Möhren raus, die ja auch als Rohkost ein absoluter Genuß sind. Gebt uns bitte Feedback zu der Möhrenmenge. Da wir eine sehr gute Ernte hatten, ist es auch möglich dauerhaft mehr Möhren rauszugeben. Wollt Ihr das???

 

Euer Antei diese Woche voraussichtlich

  • Zuckerhutsalat
  • Rotkohl
  • Süßkartoffeln
  • Möhren (gr. Anteil 1,5kg/ kl. Anteil 800g)
  • Kartoffeln (Laura vorw. festk.)
  • freie Entnahme: Mini- Pak Choi (kann einfach roh in den Salat geschnitten werden)
  • freie Entnahme: Rote Beete

Es grüßen aus dem Wintergemüselager und aus dem SoLawi- Büro Susa, Dörte, Günter, Felix, Maeve und Maya

Kontakt

Solawi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info@solawi-oberellenbach.de

Quicklinks

Download
Solawi-Kalender
Unser Kalender für das Jahr 2020
Solawi-Kalender 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 MB
Download
Beitrittserklärung (Vertrag)
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2020 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.2 KB
Download
Fyler
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Solawi-Knigge
Anleitung zum Gemüsepacken
(Zettel aus der Verteilstelle)
Solawi-Knigge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB