SoLawi- Cést la vie- KW 27

Liebe SoLawisten und SoLawistinnen,

wir hatten ein sehr schönes Ackerkaffee, auch wenn nicht so viele Menschen gekommen sind. Es tut gut, zu feiern und sich zu freuen, über das was schon gewachsen ist! Und Günter, Susa und Maeves Führung durch die Gemüsekulturen fanden alle sehr spannend. Vielen Dank an alle die da waren, auch für den leckeren mitgebrachten Kuchen!

 

Vergangene Woche haben wir mit dem Team ein kleines Johannifeuer gemacht und die Sommersonnenwende gefeiert. Die Tage werden nun wieder kürzer und den riesen Frühjahrsanbauwupp haben wir geschafft. Was nicht heißt, das wir nichts mehr zu tun haben, im Gegenteil, aber die Zeit der Reife beginnt und die 14tägigen Pflanzenlieferungen sind von nun von den Herbst- und Winterkulturen geprägt.

Nach wie vor gibt es viel zu hacken und zu jäten und wir sind dankbar für jede helfende Hand zu den gewohnten Zeiten.

 

Zum Ende der Woche werden wir die erste Proberodung  bei den Kartoffeln machen, mal sehen was schon drangewachsen ist!

 

Wahrlich und wahrhaftig gehen die Hufmänner und -frauen nächste Woche sogar für zwei Wochen in den verdienten Urlaub, das gab´s seit Gemüseanbauzeiten noch nie! Das ist möglich, weil wir hier ein fittes Team beieinander haben aus Susa, Meave, Deev, Kalle, Felix, Christine und Bärbel, das fleißig pflegt und erntet. Für dringende Rückfragen, die die Verteilung betreffen, könnt Ihr Susa gerne eine SMS schreiben (Ihr Handy hat uffm Acker oft keinen Empfang.) Mails werden wie üblich bearbeitet.

 

Wenn Ihr in den Urlaub fahrt, vergeßt bitte nicht Euren Anteil abzubestellen oder jemand anderes gründlich in die Abholung einzuweisen!!!

 

Zum Anteil: Die Brokkoli- Sätze haben sich eingeholt, wodurch wir eine Brokkolischwemme haben und alle Gruppen nacheinander zweimal Brokkoli bekommen.

 

Wer die Dicke Bohne noch nicht als Gemüse kennt, findet hier ein paar Infos https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/gemuese/dicke-bohnen-puffbohnen. Wir bauen sie sehr gerne als frühes Gemüse an, sehr lecker und nahrhaft, dieses Jahr sind sie auch kaum bewohnt.

 

Euer Anteil voraussichtlich diese Woche:

  • Salate
  • Schnittlauch
  • Fenchel (3/2)
  • Blumenkohl oder Brokkoli
  • Dicke Bohnen (auch Saubohnen oder Pferdebohnen genannt)
  • neue Zwiebeln
  • Möhren
  • Freie Entnahme: Minze und Melisse

Es grüßen herzlich Susa, Dörte, Günter, Maeve, Felix, Kalle, Deev und Bärbel

Kontakt

Solawi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info@solawi-oberellenbach.de

Quicklinks

Download
Solawi-Kalender
Unser Kalender für das Jahr 2020
Solawi-Kalender 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 MB
Download
Beitrittserklärung (Vertrag)
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2020 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.2 KB
Download
Fyler
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Solawi-Knigge
Anleitung zum Gemüsepacken
(Zettel aus der Verteilstelle)
Solawi-Knigge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB