Solawi C'est la vie - KW 48

Liebe SoLawistinnen und SoLawisten,

 

das Jahr nähert sich im Schweinsgalopp dem Ende. Wir holen das letzte Lagergemüse vom Acker, Weißkohl und Knollensellerie, und bringen es in den Keller, die Kühlung ist bereits rappelvoll!

 

Wie die langjährigen Teilnehmer wissen, gehen wir nach der letzten Lieferung in KW52 in unsere wohlverdiente dreiwöchige Lieferpause. Wir haben jetzt die Anteile bis dahin geplant. Im Anhang findet Ihr eine vorläufige Verteil-Übersicht. Wir sind bemüht schon jetzt etwas umfangreichere Anteile zu liefern, so daß Ihr das lagerfähige Gemüse auf Vorrat habt und zur letzten Verteilung an Weihnachten nicht alles auf einmal schleppen müßt. Wie in den letzten Jahren gibt es für Grünkohlfans dann zwischen den Jahren auch noch die Möglichkeit der Grünkohlselbsternte, so daß Ihr dann mit frischem Grün gut ins neue Jahr kommen könnt. In der KW 52 ist Dienstags alles wie üblich, die Freitagsverteilung findet dann bereits am Mittwoch den 23. Dez. statt. Ins neue Jahr starten wir dann in der KW 3 am Dienstag den 19. oder Freitag den 22. Januar mit der ersten Auslieferung.

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern bedanken, die uns mit einer freiwilligen Zahlung vor allem für unsere hohen Wasserkosten unter die Arme greifen. Von den reinen Wasserkosten von 4300 € sind dadurch bereits 22 % gedeckt.   Auch herzlichen Dank möchten wir sagen für alle Rückmeldungen zu den Fragen der letzten Wochen und natürlich für das Lob, das Ihr uns dabei immer wieder aussprecht, ein Ansporn weiter alle Herausforderungen mit viel Elan anzugehen.

 

Zur Vereinfachung unserer Buchführung haben wir das Lastschriftverfahren eingerichtet, daß wir bei Neuverträgen grundsätzlich anwenden werden. Wer seine Zahlungen in Zukunft von uns einziehen lassen möchte, sende uns bitte das angehangene Lastschriftmandat zurück, am besten unter Angabe des Umstellungszeitpunkts.

 

Zum Anteil: Unser letzter Satz Blumenkohl ist superschön und reich gewachsen, so daß wir nun schon zum 3. Mal Blumenkohl rausgeben. Blumenkohl kann man übrigens auch einfrieren https://www.brigitte.de/rezepte/kochtipps/blumenkohl-einfrieren---so-geht-s--11371186.html

 

Für die Liebhaber gibt es in der freien Entnahme den letzten frischen Chilli, dann bleiben nur noch die getrockneten roten Teufelchen für's nächste Jahr.

 

Euer Anteil voraussichtlich:

  • Endivien
  • Zwiebeln weiß 1kg /2 kg
  • Spitzkohl
  • Blumenkohl
  • Staudensellerie
  • Asia oder Dill
  • Möhren
  • Kartoffeln festkochend 800g/1,5 kg

Freie Entnahme:

  • Chilli
  • Falläpfel

 

 

Es grüßen Susa, Günter, Dörte, Maeve, Felix, Isa und Johannes


Kontakt

Solawi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info (at) solawi-oberellenbach.de

 

IBAN: DE71 4306 0967 0025 4633 01

                                     DE-ÖKO-022

Quicklinks

Download
Solawi-Kalender
Unser Kalender für das Jahr 2021
Solawi-Kalender 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.6 MB
Download
Beitrittserklärung (Vertrag)
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2021 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.2 KB
Download
Flyer
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Solawi-Knigge
Anleitung zum Gemüsepacken
(Zettel aus der Verteilstelle)
Solawi-Knigge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB