Solawi C'est la vie - KW 5

 

Liebe SoLawistinnen und SoLawisten,

 

wir freuen uns ebenso wie die Kinder über jede Scheeflocke oder auch Regen, die unsere Wasservorräte etwas auffüllen! Bisher hat sich der Winter noch sehr mit Niederschlägen zurückgehalten.

Heuer haben wir bombigen Feldsalat, das macht richtig Spaß ihn zu ernten, auch wenn es kalte Finger gibt. Das ist übrigens eine Antwort auf "was macht ein Gärtner im Winter?" Sonst sind wir fleißig am Zimmer renovieren, Holz für die Heizung machen und wir haben begonnen die Bäume zu schneiden.

 

In unserem Kalender ist uns doch noch ein Fehler aufgefallen: bei den Kalenderwochen wurde eine Woche zu früh begonnen zu zählen, bitte immer eine dazu rechnen.

Kerngruppentreffen diesen Freitag 29. Januar. Interessenten bitte melden.

Im neunen kritischen Agrarbericht sind viele interessante und wichtige Inhalte zusammen getragen. Unter Anderem Agroforstwirtschaft, ver. Perspektiven auf den Ökolandbau, mehrere Beiträge zu den neuen gentechnischen Verfahren, biointensiver Gemüsebau und Microfarming und und

https://www.kritischer-agrarbericht.de/2021.404.0.html

 

Zum Kürbis: diese Jahr war wohl ein schlechtes Lagerjahr für Kürbis, auch andere haben das Phänomen. Daher gibt es nochmal welchen zur freien Entnahme zum Ausschneiden

 

Zum Feldsalat: es gibt eine große Menge, da er schon maximale Größe erreicht hat, wurde bei Frost geschnitten, siehe Bild. Wir waschen ihn nicht, da das die Qualität mindert, so hält er länger im Kühlschrank! Ist Lebenskraft pur!!!

 

Zum Grünkohl: Kochstabile Vitamine, dieses Jahr viel Weiße Fliege dran, bitte nicht erschrecken wenn sie beim Waschen losflattern! Lassen sich aber abwaschen.

 

Rübchenrezepte: https://www.chefkoch.de/rs/s0/herbst+r%C3%BCbchen%2C+vegetarisch/Rezepte.html

 

Euer Anteil, diese Woche voraussichtlich:

  • Feldsalat, 500/300g Tip zum Waschen: Büschel in die Hand nehmen, Wurzel abschneiden, in den Blattachseln liegt die meiste Erde, ganzes Büschel kräftig durchs Wasser schwenken, schleudern, fertig
  • Grünkohl
  • Pastinaken
  • Rübchen
  • Möhren diesmal Sorte Solvita, sind etwas größer
  • Kartoffeln festkochen Dienstag: Allians, Freitag: Almonda

Freie Entnahme:

  • Kürbis zum Ausschneiden
  • Schwarzen und  weißen Rettich
  • Lauchzwiebeln

 

Es grüßen Günter, Dörte und Johannes unterstützt von Tine und Monika aus der Solawi

 


Kontakt

Solawi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info (at) solawi-oberellenbach.de

 

IBAN: DE71 4306 0967 0025 4633 01

                                     DE-ÖKO-022

Quicklinks

Download
Solawi-Kalender
Unser Kalender für das Jahr 2021
Solawi-Kalender 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.6 MB
Download
Beitrittserklärung (Vertrag)
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2021 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.2 KB
Download
Flyer
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Solawi-Knigge
Anleitung zum Gemüsepacken
(Zettel aus der Verteilstelle)
Solawi-Knigge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB