Solawi C'est la vie - KW 23

Liebe SoLawistinnen und SoLawisten,

 

Es geht auf den Sommer zu, der Termin unsres Ackerkaffees rückt näher, bitte merkt Euch den Sa 3. Juli ab 15 Uhr vor. Da wollen wir Euch wie jedes Jahr eine Führung durch die Gemüsekulturen geben und dieses Jahr unsere Planungen auf dem neuen Stück "Eulensee" zeigen, wo die Gewächshäuser, Baumpflanzungen und Blühstreifen angelegt werden sollen. Wir hoffen auf rege Teilnahme, da unsere Begegnung zur Vollversammlung nicht möglich war. Wir freuen uns über Helfer, die dieses Fest mitgestalten wollen. Bitte melden!

 

Wir sind derzeit ein gutes Gärtnerteam, aber sind immer noch auf Hilfsaktionen angewiesen. Am Freitag und Samstag zur Aktion "flinke Hacke" waren außer unseren stetigen Helfern, die unter der Woche kommen, 6 zusätzliche Helfer da, bei denen wir uns ganz herzlich bedanken! Dafür, daß mehr als 467 Erwachsene (und 168 Kinder) von unserem SoLawi- Gemüse essen, sind wir da etwas enttäuscht. Wir stellen uns die Frage, wie wir Arbeitsspitzen bewältigen sollen, die in der Natur des vielfältigen bio-dyn. Anbaus liegen. Wir haben davon geträumt, es mit einer SoLawi- Gemeinschaft zu schaffen, müssen uns aber an dieser Stelle eingestehen, daß die Mithilfe übers Jahr nicht ausreicht, auch wenn manche Akionen gut besucht waren. Für die Zukunft wollen wir es jetzt mit einem 14tägigen Rhythmus versuchen, d.h. daß man immer in den ungeraden Kalenderwochen Freitags oder Samstag Vormittag zu uns auf den Acker zum Mitmachen kommen kann. Die nächsten Mitmachtage wären der 25. und 26. Juni. Wir würden uns dazu geselligen Beisammensein wünschen, und nach der gemeinsamen Arbeit mit kleinen mitgebrachten Speisen zusammen picknicken. (Wer nicht auf dem Acker arbeiten kann oder will ist z.B. herzlich eingeladen einen Picknickbeitrag zu spenden)

 

Zum Anteil diese Woche: Wir geben den letzten Superschmelzlagerkohlrabi heraus. Am Strunk großzügig wegschneiden und dann ist er durchaus noch lecker, auch wenn er nicht besonders hübsch aussieht. Und wir holen die Süßkartoffeln aus unserer Gemüseschatzkammer hervor. Sie haben sich super gehalten und wir sind froh, daß wir sie Euch nun in der dünnen Zeit als besonderen Leckerbissen herausgeben können. Übrigens müssen Süßkartoffeln nicht unbedingt geschält werden: https://utopia.de/ratgeber/suesskartoffeln-schaelen-muss-das-sein/

 

Euer Anteil diese Woche:

  •  Salat
  • Ruccola
  • kleine Rettiche
  • Superschmelzkohlrabi
  • neuer Kohlrabi (einer) oder  ein kleiner Brokkoli, verteilstellenweise
  • Süßkartoffeln
  • Möhren
  • vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • freie Entnahme: Minikartoffeln und Winterheckenzwiebeln

Es grüßen Dörte, Günter, Jakob, Emil, Gaston, Svenja, Johannes und Carla

Kontakt

Solawi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info (at) solawi-oberellenbach.de

 

IBAN: DE71 4306 0967 0025 4633 01

                                     DE-ÖKO-022

Quicklinks

Download
Solawi-Kalender
Unser Kalender für das Jahr 2021
Solawi-Kalender 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.6 MB
Download
Beitrittserklärung (Vertrag)
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2021 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.2 KB
Download
Flyer
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Solawi-Knigge
Anleitung zum Gemüsepacken
(Zettel aus der Verteilstelle)
Solawi-Knigge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB