Solawi C'est la vie - KW 24

Liebe SoLawistinnen und SoLawisten,

 

warm, heiß, heißer. Gefühlt haben wir uns erst gestern von unseren langen Unterhosen verabschiedet und nun krasser Sommer. Günter hat den Sonntag damit verbracht überall Bewässerung zu installieren und verbringt die Abende mit Bewässerung. Denn ohne Wasser sehen unsere kleinen Pflänzchen bald aus wie das Heu auf der Wiese das in der Sonne liegt. Wir haben 5 unterschiedlich gelegene Anbauflächen, die alle mit Wasser und dem entsprechenden Equipment versorgt werden müssen. Entweder läuft das Wasser aus Tanks in die Bewässerungsschläuche, die vorher verlegt werden, bei den dorfnahen Flächen wird aus Hydranten bewässert und bei einem Feld Richtung Sterkelshausen aus einem privaten Anschluß. Teilweise sind kleine Amaturen vor die sogenannten Tropfschläuche geschaltet, wo über eine Zeitschaltuhr Anfang und Ende der Bewässerung eingestellt wird. Es können nicht alle Kulturen gleichzeitig bewässert werden, so daß man immer abwägen muß, wo die Priroritäten sind. Das Ganze ist eine Herausforderung und unser Team muß noch in den Bewässerungszauber eingewiesen werden. Zum Glück gab es wenigstens am Anfang der Saison Regen, so daß die schon verwurzelten Kulturen erst mal stehen, allerdings gibt es ohne Wasser kein weiteres Wachstum. Die Pflanzen verharren dann in einer Größe und entwickeln sich nicht weiter. Also, betet für uns für den nächsten Regen! Rundum gab es teils ja schon zu viel, Oberellenbach ist aber regionales Trockengebiet, mit wenig Gewittern, wir freuen uns nach wie vor um jeden Tropfen!

 

Diese Woche haben wir wieder etwas besonderes für Euch dabei- frischer Koriander, das Superbuperheilmittel. Carla hat ihn heute für uns als Pesto zu Linsenbratlinge und Kartoffelsuppe gemacht. Sehr lecker. Hier ein paar spannende Infos: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/gewuerze/koriander

 

Wir haben Minze in der freien Entnahme. Die kann man einfach mit einer Zitronenscheibe für ein/zwei Stunden ins Trinkwasser legen und vielleicht in den Kühlschrank stellen und hat ein leckeres Sommergetränk.

 

Und es gibt den letzten Winterlauch aus der Kühlung...

 

Euer Anteil diese Woche:

  • Salat
  • Koriander
  • Pastinaken
  • Lauch
  • Fenchel
  • Möhren
  • festkochende Kartoffeln
  • freie Entnahme:  Winterheckenzwiebeln, Minze

Es grüßen Dörte, Günter, Jakob, Emil, Gaston, Svenja, Johannes und Carla, Marlene (Wwooferin aus Marburg) und Nora (zum Probearbeiten für Praktikum und Ausbildung)

Kontakt

Solawi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info (at) solawi-oberellenbach.de

 

IBAN: DE71 4306 0967 0025 4633 01

                                     DE-ÖKO-022

Quicklinks

Download
Solawi-Kalender
Unser Kalender für das Jahr 2021
Solawi-Kalender 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.6 MB
Download
Beitrittserklärung (Vertrag)
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2021 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.2 KB
Download
Flyer
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Solawi-Knigge
Anleitung zum Gemüsepacken
(Zettel aus der Verteilstelle)
Solawi-Knigge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB