Solawi C'est la vie - KW 39

Liebe Solawistinnen und Solawisten,

 

zwei Wochen rangeklotzt und schon stehen mit Hilfe von Maik, unserem Monteur, zwei tolle Gewächshäuser! Die Anleitung hat er pädagogisch wirklich perfekt hinbekommen. Und wir haben den Zeitverzug wegen des harten Bodens beim Eindecken mit der Folie duch beste Teamwork wieder wett gemacht! Ganz herzlichen Dank nocheinmal an die fleißigen Helfer aus dem Team und aus der Teilnehmerschaft, die sich teils Urlaub genommen haben, um zu helfen.  Der Rohbau ist sozusagen fertig, jetzt kommt die Lüftungssteuerung und die Bewässerung, aber wir können es kaum erwarten und werden schon die ersten Beete bepflanzen und aus dem Container bewässern. Auch draußen wird weiter gepflanzt: jetzt ist der Knoblauch, die Winterzwiebeln, der Feldsalat und der Wintersalat dran. (Der heißt so, weil er den ganzen Winter draußen steht und im April geerntet wird.)

 

Zum Gemüse: Eine Möhrensorte von unseren Lagermöhren (Milan) war dicht gesät. Deshalb haben wir davon viele kleine Möhren geerntet. Wir geben sie an alle als Snackmöhren heraus, da wir es zu schade finden, sie zu verwerfen. Zwar klein, aber dafür um so leckerer!

 

Der nächste Brokkoli ist auch schon reif, schneller als gedacht. Wir geben ihn verteilstellenweise heraus. Die Zucchinis verabschieden sich langsam und von den Paprikas kommt jetzt die Haupternte.

 

Und diese Woche gibt es den ersten Radiccio. (https://www.apotheken-umschau.de/gesund-bleiben/ernaehrung/radicchio-bitter-aber-gesund-715561.html)

 

Auch bekommt Ihr schon mal einen Schwung von unserer bombastischen Kürbisernte. Mit dem vielen Regen, weil wir schön mit Mist gedüngt haben und den Boden sorgfältig mit Mulch bedeckt hatten ist er sooo schön geworden. Da wir nicht viel Kürbislagermöglichkeiten haben (bei 12 bis 17 Grad und trocken!), müßt Ihr ihn bei Euch lagern (z.B.trockener, unbeheizter Raum, Schlafzimmer o.ä.). Ihr findet in Euren Netzen: einen Hokkaido mit kleinen Stellen, einen schönen Hokkaido, Butternut und Sweet Dumpling ( https://www.gutekueche.at/sweet-dumpling-artikel-2623). Alles äußerst leckere Speisekürbisse! Sollte jemand Kürbisse einmachen wollen und Bedarf an besonders großen Exemplaren haben, bitte melden, auch diese haben wir.

 

Kräuter gibt es nächste Woche wieder, diese Woche bündeln wir Radieschen.

 

Euer Anteil voraussichtlich:

  • gelbe oder grüne Bohnen
  • neue leckere Kartoffeln, festkochend
  • kleine Möhren= Snackmöhren
  • Salat
  • Radiccio
  • Radieschen
  • Zwiebeln
  • Paprika
  • Mais
  • Zucchini / Brokkoli verteilstellenweise
  • freie Entnahme:  Lauchzwiebeln

 Viele Grüße vom Acker von Günter, Dörte, Jakob, Svenja, Pia, Maria, Paul, Clara, Marei, und WWOOFer Florian

Kontakt

Solawi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info (at) solawi-oberellenbach.de

 

IBAN: DE71 4306 0967 0025 4633 01

                                     DE-ÖKO-022

Quicklinks

Download
Solawi-Kalender
Unser Kalender für das Jahr 2021
Solawi-Kalender 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.6 MB
Download
Beitrittserklärung (Vertrag)
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2021 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.2 KB
Download
Flyer
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Solawi-Knigge
Anleitung zum Gemüsepacken
(Zettel aus der Verteilstelle)
Solawi-Knigge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB