Solawi C'est la vie - KW 11

Liebe SoLawistinnen und SoLawisten,

 

im Märzen der Bauer die Rößlein anspannt... Da haben wir uns dran gehalten. Paquerette und Valerian sind letzte Woche zum ersten Mal aus der Pferdegarage geholt worden. (Weidegang hatten sie natürlich zwischendrin) Und sind perfekt gegangen, als wäre keine Winterpause dazwischen gewesen! Brav haben sie Eure Schwarzwurzeln ausgepflügt, damit sich das Team nicht schwarz buddeln mußte und außerdem den Herbstknoblauch gehackt, der schon lange spitzt. Im Gewächshaus wird es auch langsam. Alle Beete werden noch mal aufgebaut, mit Erde und Mist bedeckt und dann mit der Grelinette durchgearbeitet und zum Schluß gefräst. Wer sich jetzt fragt, was die Grelinette für ein Musikinstrument ist, tja - hier könnt Ihr Euch weiterbilden https://www.youtube.com/watch?v=Ya3EilD_Z6g. Wer Rückenschmerzen beim Umgraben hat, sollte sich auch so ein Gerät zulegen.

 

Bisher fahren wir ja alles Wasser mit dem Schlepper und dem Wasserwagen in die Gewächshäuser, da das Wasser aus dem Brunnen noch nicht zu den Häusern kommt. Aber inzwischen ist der Graben gezogen und die Wasserleitung verlegt. Jetzt warten wir nur noch sehnsüchtigt auf den Elektroanschluß...

 

Und diese Woche kommt unsere zweite Pflanzenlieferung des Jahres. Ein Teil davon geht ins Gewächshaus und der Rest dann schon ins Freiland sobald es die Witterung zuläßt und wir den Boden vorbereitet haben...

 

Unser Team hat sich durch Alyssa erweitert, Lehrlingin im ersten Lehrjahr bio-dynamische Ausbildung West. Für Ihr Zimmer suchen wir eine Komode. Falls jemand eine auf dem Speicher stehen hat.....

 

Alyssa kam kurzentschlossen aus dem Süden. Sie bringt sehr viel Interesse für alle Zusammenhänge mit und fragt uns nun zusammen mit Tobit Löcher in den Bauch!

 

Save the date:  Am 29. April um 19 Uhr findet unsere SoLawi- Budget- Vollversammlung statt. Wir wollen Euch endlich alle wiedersehen. Das wird schön! Also kommt in Scharen!

 

Erinnerung Kartoffelzusatzangebot und Tomatenbestellung siehe letzte Mails, es ist noch nicht zu spät. Ihr könnt immer noch Tomatenpflanzen bestellen.

 

Rezepte zu unserem Anteil aus dem Kartoffelkombinat:

 

Schwarzwurzelsuppe:          https://solawi.meine-gemuesekueche.de/rezepte/113     genießt die Schwarzwurzeln: so schöne hatten wir noch nie!  hier noch ein Tip zum Schälen:

 

https://www.bing.com/videos/search?q=schwarzwurzeln+putzen&docid=607996390984323959&mid=21B3A753185C0421BD4021B3A753185C0421BD40&view=detail&FORM=VIRE

Karottensalat mit Sesam:    https://solawi.meine-gemuesekueche.de/rezepte/157

Euer Anteil voraussichtlich:

  • Kartoffeln 1,5kg/800g (Glorietta, festkochend)
  • Möhren 800g/400g
  • Kürbis
  • Feldsalat 250g /150g
  • Postelein 230g /130g
  • kleinen Knoblauch, der letzte
  • Schwarzwurzeln ca. 1,3 kg /720g
  • freie Entnahme: Schwarzer Rettich

 Viele Grüße vom Acker, Verteilung und Büro von Günter, Dörte, Olivier, Maria, Holger, Tobit, Alyssa

Kontakt

Solawi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info (at) solawi-oberellenbach.de

 

IBAN: DE71 4306 0967 0025 4633 01

                                     DE-ÖKO-022

Quicklinks

Download
Solawi-Kalender
Unser Kalender für das Jahr 2021
Solawi-Kalender 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.6 MB
Download
Beitrittserklärung (Vertrag)
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Beitrittserklärung 2021 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.2 KB
Download
Flyer
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Solawi-Knigge
Anleitung zum Gemüsepacken
(Zettel aus der Verteilstelle)
Solawi-Knigge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB