Solawi C'est la vie - KW 25

Liebe SoLawistinnen und SoLawisten,

 

die Gurken im Gewächshaus legen nun richtig los. Neben den bisher gelieferten Sorten Cumlaude (lange Schlangengurke) und Paska (etwas kürzer) kommen jetzt auch die samenfesten Sorten mit mehr Geschmack aus der Demeterzüchtung/Vermehrung in Euren Anteil. Die wachsen nicht so schnell, Geschmack braucht seine Zeit! Die Sorten sind Arola (leicht bestachelte Schlangengurke) Tanja, und Persika (kleinere Vespergurken). Dann noch die Landgurken Sonja und eine Sorte, die auf dem Sonnenberg in Wiesbaden schon seit Jahrzehnten gezüchtet wird, wird auch bald zu ernten sein. Als letztes kommt noch die Gewürzgurke Liefje, die wir nur im Freiland angebaut haben. Also 8 Sorten, wir sind gespannt, welche Euer Favorit wird.

 

Ähnlich spannend wird es bei den Tomaten, da haben wir 23 Sorten, wegen der Vielfalt aber auch zum Testen. 20 sind im Gewächshaus 3 im Freiland. Die früheste, Matina, ein samenfester Geschmacksträger wird schon rot, wir hoffen in KW 26 die ersten pflücken zu können.

 

Der Monat und damit das Wirtschaftsjahr geht zu Ende, für die Freitagsabholer die uns verlassen, wird diese Abholung bereits die letzte sein. Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern, die jetzt aus der SoLawi gehen und wünschen alles Gute!

 

Erinnerung: die neuen Anteilsbeträge gelten ab 1.7.2022 bitte Daueraufträge ändern, Siehe Mail vom 12.06.22 im Anhang

 

Zum Anteil:  Die letzten Lagergemüse verlassen die Kühlung. Diese Woche sind Pastinaken dabei, die nach fast einem halben Jahr Lagerung nicht mehr wie das blühende Leben aussehen, aber durchaus lecker sind, finden wir. Auch die Kartoffelmenge haben wir etwas erhöht, um die letzten Lagerkartoffeln aufzubrauchen, denn die neuen Kartoffeln stehen schon in den Startlöchern. In der freien Entnahme findet Ihr "Knoblauchspargel", die ausgebrochenen Blüten vom Knoblauch. Wenn man sie entfernt, wird die Knolle größer. Hier ein paar Rezeptideen. Den Stengel kann man wie die Blüte mitverarbeiten: https://www.youtube.com/watch?v=d7Lqo0aEy1k

 

Euer Anteil diese Woche voraussichtlich:

  • Kartoffeln 2kg/1kg (Bernina festk.)
  • Möhren oder Pastinaken 800g/400g
  • Salate 2/1
  • Gurken
  • Kohlrabi 3/2
  • Brokkoli verteilstellenweise
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • freie Entnahme: Minikartoffeln, Sauerampfer, "Knoblauchspargel", zusätzliche Salate,Mangold für die Dienstagsruppen

Kontakt

Solawi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info (at) solawi-oberellenbach.de

 

IBAN: DE71 4306 0967 0025 4633 01

                                     DE-ÖKO-022

Quicklinks

Download
Solawi-Kalender
Unser Kalender für das Jahr 2021
Solawi-Kalender 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.6 MB
Download
Beitrittserklärung (Vertrag)
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Betrittserklärung 2022 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.9 KB
Download
Flyer
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Solawi-Knigge
Anleitung zum Gemüsepacken
(Zettel aus der Verteilstelle)
Solawi-Knigge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB