Solawi C'est la vie - KW 28

Liebe SoLawistinnen und SoLawisten,

 

unser Ackerkaffee vergangenen Samstag war sehr schön, eine schöne Gelegenheit für Begegnung und gute Gespräche und die Gurken- und Tomatenverkostung an den Gewächshäusern war sehr geschmackvoll. Vielen Dank auch für die leckeren Kuchenbeiträge und danke an Margret, die uns immer die richtige Menge an Kaffee kocht!

 

Vertretung für die Liefertouren gesucht: Christine kann wegen ihres Fahradunfalls vorerst keine Liefertour in die Hohe Luft nach Hersfeld fahren und Berit, die nach Bebra liefert, ist 5 Wochen in Urlaub. Wenn jemand Kapazitäten hat einzuspringen, meldet Euch bitte!!! Es ist kein Hexenwerk, nur bis zu 20kg Kisten sollte man/frau schaffen zu tragen. Oder wir tauschen, Ihr springt auf dem Acker ein und wir fahren!

 

Zum Anteil:  Hurra, neue Kartoffeln! Wegen der Trockenheit und nicht so prallen Bodenverhältnissen war der Ertrag nicht so umwerfend, daher würdigt bitte auch die kleinen Kartöffelchen 😉. Bei den Auberginen gab es eine Rekordernte von 4 Kisten. Sie kommen so viel schöner aus dem Gewächshaus, als aus dem Freiland die Jahre vorher. Die Tomatenernte steigert sich langsam. Ihr bekommt meistens eine bunte Mischung an Sorten, auffallend ist die gelbe- die goldene Königin, eine milde, fruchtig süße Salattomate und eine der ältesten deutschen Sorten aus Erfurt von 1884, heißt es. Brokkoli, Sommerwirsing oder Blumenkohl gibt es verteilstellenweise. Wir groß und gesund die Kulturen werden, hängt jetzt immer davon ab, wie wir mit dem Bewässern hinterherkommen. Wir geben unser Bestes, aber es ist unmöglich, alles zu bewässern...

 

Dicke Bohnen auf Bestellung: Wir haben noch richtig viele dicke Bohnen! Gerne könnt Ihr bis zu 5kg bestellen! 3min blanchiert kann man sie auch schnell einfrieren. Dicke Bohnen sind die super leckere, vegane, hessische Eiweißquelle. Vergeßt Sojabohnen und sonstiges ausländisches Zeug. 😉 Die letzten sind so gut wie nicht verwurmt und schön grün. Dicke Bohnen gehören übrigens zu den Wicken und können sogar roh gegesen werden. 

 

Euer Anteil diese Woche voraussichtlich:

  • neue Kartoffeln! Sorte Anabelle 1,5kg/800g eine unserer leckersten!
  • Salate 3/2
  • Gemüsezwiebeln 2/1
  • Knoblauch
  • Gurken
  • Brokkoli, Sommerwirsing oder Blumenkohl
  • Auberginen, Zucchini und die ersten Tomaten (!) verteilstellenweise.
  • Dill
  • Schnittlauch
  • freie Entnahme:   Petersilie; Sauerampfer- daraus hat uns Olivier letztens folgende feine Suppe gekocht, gekochte Eier kann man da drin noch versenken: https://www.chefkoch.de/rezepte/26973530145/Kartoffel-Sauerampfersuppe.html
  • auf Bestellung: dicke Bohnen

 Viele Grüße vom Gewächshaus, Acker, Verteilung und Büro von Günter, Dörte, Olivier, Holger, Tobit, Alma, Alyssa und Kathleen

Kontakt

Solawi Oberellenbach

Günter und Dörte Hufmann

Oberer Erlenbach 23

36211 Alheim-Oberellenbach

 

Fon +49 5664/938797

Mobil +49 173 587 3338

Fax +49 5664 28295359

info (at) solawi-oberellenbach.de

 

IBAN: DE71 4306 0967 0025 4633 01

                                     DE-ÖKO-022

Quicklinks

Download
Solawi-Kalender
Unser Kalender für das Jahr 2021
Solawi-Kalender 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.6 MB
Download
Beitrittserklärung (Vertrag)
Hier könnt Ihr den Vertrag zum Beitritt herunterladen:
Betrittserklärung 2022 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.9 KB
Download
Flyer
Flyer SoLaWi Oberellenbach 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Solawi-Knigge
Anleitung zum Gemüsepacken
(Zettel aus der Verteilstelle)
Solawi-Knigge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB